PNK korrosionsbeständige Stähle

Mit diesem speziell für korrosionsbeständige Stähle von uns entwickelten Sonderprozess kann eine deutliche Steigerung der Oberflächenhärte (>700-1300 HV 0,5) bei gleichzeitig bestmöglichem Erhalt der Korrosionsbeständigkeit erreicht werden.

Die Bauteile bleiben optisch ansprechend und genügen somit auch nach dem Plasmanitrieren den Anforderungen an die Medizin- und Lebensmittelbranche, ohne dass eine weitere mechanische Aufarbeitung notwendig ist.


  • Kenndaten
    Diffusionstiefe wenige µm bis zehntel mm
    Verbindungsschicht keine
    Durchlaufzeit 3-5 Werktage
  • Anwendungsbeispiele
    • Pumpen und Ventile
    • chirurgische Instrumente und Sanitärzubehör
    • Dentalwerkzeuge
    • Optik / Uhren
    • Lebensmittelindustrie
    • Luft- und Raumfahrt
    • Nautik / Seefahrt
    • Haushaltsgeräte
  • Vorteile
    • Erhalt der Korrosionsbeständigkeit
    • Erhöhte Verschleißbeständigkeit
    • Optisch ansprechendes Ergebnis
  • Downloads